Navi-App Moovit nun mit VoiceOver und Talkback nutzbar

Die Navi-App Moovit hat ein größeres Update spendiert bekommen und ist nun auch ohne Einschränkungen unter iOS mit VoiceOver und auf der Android-Plattform mit Talk nutzbar.

Moovit kann bereits weltweit in vielen Städten genutzt werden. Beim Berechnen von Routen werden zusätzlich zu den normalen Karteninformationen zu Wegen und Straßen auch die Angebote des öffentlichen Nahverkehrs mit einbezogen, sodass auch Bus- und Bahnverbindungen für zurückzulegende Wege mit beachtet werden. Legt man auf einer Route ein Stück mit einem öffentlichen Verkehrsmittel zurück, werden Haltestellen, an denen man um- oder aussteigen muss, mit angesagt. Hier ein Ausschnitt aus der Beschreibung zur App:

„Die Live-Navigation mit Ausstiegs-Benachrichtigungen begleitet dich während deiner Reise Schritt-für-Schritt in Echtzeit. So weißt du immer wohin du läufst, wie lange (oder sollten wir sagen wie kurz) du warten musst und wie viele Stationen du noch vor dir hast. So kannst du dich nun mit anderen Sachen beschäftigen, während Moovit dich benachrichtigt wenn du aussteigen musst – Schluss mit dem wiederholten überprüfen ob die nächste Station deine ist.“

„Die Information über Echtzeit-Abfahrten der Busse (falls vorhanden) erlaubt dir ganz genau zu wissen, wann du an der Haltestelle sein musst. So kannst anstatt
rumzusitzen und zu warten, mehr Zeit mit den wichtigen Dingen im Leben verbringen.“

Moovit ermöglicht es dir in über 750 Städten weltweit, die öffentlichen Verkehrsmittel wie ein Einheimischer zu nutzen.“

„Zusätzliche Funktionen:

  • Der Favoriten Bildschirm lässt dich Orte und häufig benutzte Linien sichern, um mit einem einzelnen Klick loslegen zu können
  • Das Widget ermöglicht dir sofortigen Zugriff auf deine liebsten Linien & Orte. So kannst du die öffentlichen Nahverkehrsmittel genau so einfach überprüfen wie dasWetter.
  • Betriebsmeldungen halten dich auf dem Laufenden, damit du nicht auf einen Bus wartest der nicht kommt, oder in einer Bahn mit Verspätung sitzt obwohl es hätte verhindert werden können. Wenn du deine Lieblingslinien speicherst sendet dir Moovit eine Nachricht, sobald es eine Meldung gibt die deine Fahrt beeinflussen könnte
  • Live Fahrt verfolgt deine Fahrt & benachrichtigt dich wenn du dich deinem Ziel näherst, und wenn du es erreichst. So kannst du dich selbst wenn du genau weißt wo es hingeht, deinen Tagträumen hingeben
  • Streckennetze lassen dich alle verfügbaren lokalen Verkehrskarten als PDF-Datei anschauen

Moovit ist in den folgenden deutschen Städten verfügbar: Baden-Baden, Berlin/Brandenburg, Hamburg, Heidelberg, München & Ulm. Es werden alle großen Verkehrsmittel und Verkehrsunternehmen, unterstützt, also Bus, S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, TRAM, BVG, MVG, Hamburger Hochbahn, VBB, MVV, HVV, DB Regio, etc.

Ein erster kleiner Blick auf die App war sehr positiv, was die Bedienung mittels VoiceOver betrifft. Ich konnte problemlos den Start und das Ziel einer Route suchen und festlegen, die Art der Route bestimmen und anschließend den Verlauf der Route vorab begutachten.

Sobald ich das nächste Mal im Großraum München unterwegs bin, folgt ein Live-Test und die Überprüfung, ob auch der Rest der App gut nutzbar ist. Auch unter Android möchte ich mir die App näher ansehen und werde dann hier berichten.

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.