Apple veröffentlicht OS X Mountain Lion 10.8.4 und verbessert die Unterstützung für das Lesen von PDF-Dateien mit VoiceOver

Am 04.06.2013 hat Apple ein Update von Mac OS Mountain Lion auf die Version 10.8.4 veröffentlicht. Das Update steht über die Update-Sektion des Mac AppStore zum Download bereit. Neben den üblichen Verbesserungen in Sachen Stablität und allgemeinen Fehlerkorekturen wurde Safari auf die Version 6.0.5 aktualisiert und ein Problem mit Facebook-Anrufen behoben, das bisher Anrufe außerhalb der USA unmöglich machte. Mehr Informationen zum Update gibts in diesem Support-Dokument. Auf die folgenden Neuerungen weist Apple gesondert hin:

  • Kompatibilitätsverbesserungen für einige Unternehmens-WLANs
  • Kompatibilitätsverbesserungen für Microsoft Exchange in der App „Kalender“
  • FaceTime-Anrufe funktionieren jetzt auch mit Telefonnummern außerhalb der USA
  • Ruhezustand wird jetzt nach der Verwendung von BootCamp zum gewählten Zeitpunkt aktiviert
  • Update auf Safari 6.0.5
  • VoiceOver-Kompatibilitätsverbesserungen für Text in PDF-Dokumenten

Vor allem der letzte Punkt dürfte für unseen Anwenderkreis interessant sein, ließen sich PDF-Dateien doch bis jetzt nur mühsam oder überhaupt nicht mit VoiceOver am Mac leßen bzw. wurden nicht vollständig dargestellt.

Laut den Rückmeldungen aus der Community hat sich das Lesen von PDF-Dateien nach dem Update wirklich sehr verbessert, allerdings ist es längst noch nicht perfekt. Viel hängt davon ab, wie das PDF erstellt wurde und ob dabei auf die Barrierefreiheit geachtet wurde. Um die besten Ergebnisse beim Lesen von PDF-Dateien zu erhalten ist es wichtig, dass man im Darstellungs-Menü der PDF-Vorschau (nicht innerhalb der normalen Schnellvorschau) die beiden Punkte „Inhaltsverzeichnis“ und „Kontinuierlich Skrollen“ anhakt. Daraufhin erscheint links neben dem Inhaltsbereich eine Tabelle in der das Inhaltsverzeichnis der PDF-Datei aufgeführt wird. Wählt man aus dieser Tabelle ein Kapitel aus, wird der Inhalt dieses Kapitels im Inhaltsbereich angezeigt. Im Textbereich lässt es sich mit den Pfeiltasten kapitelweise blättern.

Leider ist es immernoch nicht möglich innerhalb von PDF-Dateien z.B. von Überschrift zu Überschrift zu springen. Auch das Auslesen der verschiedenen Attribute eines Textes, Farben, Schrift, größe, etc., ist noch nicht möglich.

Man darf gespannt sein, ob und welche Neuerungen es in den zukünftigen Versionen von Mac OS in Sachen VoiceOver geben wird.