Workshop für Blinde und Sehbehinderte am 19. Mai im Apple Store, OEZ, München

Apple feiert am 19 Mai den Global Accessibility Awareness Day.. Zu diesem Anlass findet ein kostenloser Workshop speziell für Blinde und Sehbehinderte Menschen im Apple Store im OEZ in München statt.

Das Thema des Workshops wird iPhone, iPad und Apple Watch für Blinde und Sehbehinderte Menschen sein.

Der Workshop wird am Donnerstag 19 Mai von 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr im Apple Store Olympia Einkaufszentrum in München stattfinden.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 Personen begrenzt und der Workshop richtet sich hauptsächlich an Personen, die noch nicht so erfahren im Umgang mit den Bedienungshilfen der Apple-Geräte sind. Sollte das Interesse sehr groß sein, kann eventuell noch ein zweiter Workshop an einem anderen Tag angeboten werden.

Wer Interesse hat und sich gerne für den Workshop anmelden möchte, wendet sich bitte direkt an den Apple Store im OEZ:

Apple Store OEZ
Telefon: +49 89 204002800
Email: oez@apple.com
Web: http://www.apple.com/de/retail/oez  

Viel Spaß beim Workshop!

Aufbaukurs zum iPhone-Handbuch von TIBS

Die Technische Informations- und Beratungsstelle für Blinde und Sehbehinderte des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Hessen e.V. hat den siebten Aufbaukurs für seine Handbuchreihe rund um das iPhone veröffentlicht.

Im siebten Kurs wird besprochen, wie mit der App Voice Dream Reader Daisy-Bücher und andere Textdokumente auf das iPhone übertragen und dort bearbeitet werden können, wie man Podcasts abonniert und abspielt, cocktails selbst nach Rezept mixt, ein Quiz-Spiel bedient und wie man immer auf dem aktuellen Stand der ALDI-
Süd-Angebote bleibt.

Der neue Aufbaukurs 7 mit 4 Stunden kann für 15,90 Euro erworben werden. Weiterhin sind auch noch alle anderen Aufbaukurse, sowie das grundliegende iPhone Handbuch selbst, lieferbar. Alle Aufbaukurse zusammen erhalten Sie zum Preis von
50 € und das Komplettpaket bestehend aus dem iPhone-Grundhandbuch 2014 und allen Aufbaukursen gibt es für 105 € inklusive Versand.

nähere Informationen unter dem Link http://www.tibsev.de/tibs/Produkte/Handbuecher.htm, per Mail über die Adresse info@tibsev.de oder telefonisch unter 06181 / 956663.

FArBe-Tagesveranstaltung – iPhone als ständiger Begleiter

Das Forum Arbeit und Beruf (FArBe) des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes veranstaltet am 10.05.2014 in der Zeit von 10:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr eine Tagesveranstaltung zum Thema iPhone als ständiger Begleiter.

Die Referenten Waldemar Ruf und Johannes Seewald stellen das iPhone, seine Funktionen und nützliche Apps vor. Im Einzelnen soll Wissen vermittelt werden, zu:

  • Tasten und Anschlüsse des iPhones
  • VoiceOver und Vergrößerung auf dem Gerät
  • VoiceOver-Bedienungsgesten
  • Home-Bildschirm und dazu gehörige Apps
  • Nützliche Apps
  • Aus der Praxis für die Praxis
  • Das Navigieren am IPhone mit der Braillezeile
  • Erstellen von E-Mails und SMS mit Hilfe einer Punktschrifttastatur
  • Surfen im Web mit Hilfe des iPhones

Für die Teilnehmer, die noch kein eigenes iPhone besitzen, gibt es Geräte zum Ausprobieren.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bis 05.05.2014 direkt im BBZ Nürnberg an:

Tel.: 09 11 – 23 60 00
E-Mail: nuernberg@bbsb.org

Mit dem Smartphone die Umwelt hören, interessanter Artikel auf Heise.de

Auf Heise erschien heute ein interessanter und irgendwie abgefahrener Artikel darüber, wie mit Hilfe einer Smartphone-App die Umwelt bildlich erkannt und das Ergebnis dann in Töne umgesetzt werden kann. Diese Art der Umwelterkennung soll blinden Menschen dabei helfen, sich in der Welt der Sehenden zurecht zu finden.

Hier der direkte Link zum Artikel:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Von-Pixeln-zu-Toenen-Via-Smartphone-Farben-und-Formen-hoeren-2140336.html

Die App EyeMusic, mit der das im Artikel beschriebene Verfahren ermöglicht wird, kann bei iTunes heruntergeladen werden… Auf den ersten Blick lässt sich EyeMusic mit VoiceOver bedienen und gibt die Umwelt mit Hilfe von Musikinstrumenten wieder, allerdings hatte ich noch nicht genügend Zeit zum Herumspielen oder längeren Testen.

Abgefahrene und interessante Idee, in der Praxis werde ich mich aber lieber weiterhin, und das auch wahrscheinlich noch die nächsten Jahre, auf die Unterstützung eines Blindenführhundes und mein eigenes Gehör verlassen :-).

Wenn ihr die App probiert und damit herumexperimentiert, lasst uns über dieKommentarfunktion an euren Erfahrungen teilhaben :-).

Gewinnspielaktion von BlindSquare zum Tag des weißen Stockes

Der Entwickler von BlindSquare veranstaltet zum Tag des weißen Stockes, der jedes Jahr am 15. Oktober stattfindet, ein Gewinnspiel bei dem viele schöne Dinge rund um das iPhone abgeräumt werden können.

Mehr zum Gewinnspiel und zur beliebten Navigations-App für Blinde gibts auf der BlindSquare Homepage unter http://www.blindsquare.com.

Weitere Infos zum Tag des weißen Stockes findet man z.B. bei WikiPedia.

Viel Glück beim Gewinnspiel!

iPhone 5 Audio-Tutorial für Blinde und Sehbehinderte

Auf der Seite http://www.zumsprechendenapfel.de gibt es die Möglichkeit, ein Audio Tutorial rund um das iPhone 5 und dessen Bedienung zu bestellen. Folgendes ist über den Inhalt des Tutorials auf der Seite zu finden:

„In gut strukturierten kleinen Schritten erklären Jens Gebel und Veronica Reiff das Arbeiten mit dem iPhone vom Auspacken bis zum App-Kaufen. Am Ende des
Tutorials sind die Benutzer-Innen in der Lage , ihr  iPhone mit Hilfe von Gestensteuerung sowie Sprachaus- und eingabe  vollständig zu bedienen, es  ihren
Bedürfnissen anzupassen und mit neuen Apps zu erweitern.

Die Anleitung basiert auf dem Betriebssystem iOS 6.1.2. und ist auch für das iPhone 4S bestens geeignet.“

Über diesen Link wird direkt die Seite mit allen Informationen rund um das Tutorial geöffnet.