BigFONT – Eine App zum Vergrößern mobiler Seiten

Eine für sehbehinderte iOS-Nutzer interessante App ist evtl. BigFONT. Mit BigFONT können mobile Seiten, die sich nicht durch das Auseinanderziehen der Finger, zoomen lassen, vergrößert werden.

Die Vergrößerungsschritte werden in den Lesezeichen gespeichert, durch das Aufrufen des Lesezeichens erscheint die Mobile Seite dann in der gewünschten Schriftgröße.

Die Seite kann durch normales Scrollen mit einem Finger bequem gelesen werden, ohne dass die Bedienungshilfe ZOOMEN, die auf allen iOS-Geräten standardmäßig vorhanden ist, aktiv ist.

BigFONT kann über folgende Seite aus dem iTunes-Store heruntergeladen werden:

https://itunes.apple.com/de/app/bigfont/id589033962?mt=8

Update vom 15.02.2014:

Clemens Rüttenauer, ein Teilnehmer des Münchner Apple-Treffs und sehbehinderter iPhone-Nutzer, hat sich die App BigFONT näher angesehen und ist nicht wirklich überzeugt von ihrer Funktionalität. Er bemängelt, dass ausschließlich Text im Safari-Webbrowser vergrößert werden können und ansonsten keine Vergrößerung möglich ist. Da die Vergrößerung von Texten im Safari wohl generell schwierig ist, empfiehlt er andere Browser, z.B. Dolpjin oder Mercury, da diese besser für Sehbehinderte geeignet sind und es keine zusätzliche App wie BigFONT braucht. Da BigFONT sich mit Hilfe von Lesezeichen die Seiten merkt, die vergrößert dargestellt werden sollen, wird von Clemens ein weiterer Punkt kritisiert. Setzt man auf eine Seite den Merket für die Vergrößerung, muss man trotzdem für alle weiteren Unterseiten ebenfalls erneut die Vergrößerung aktivieren und als Lesezeichen speichern, was die Handhabung sehr unpraktisch macht.

BigFONT ist also wahrscheinlich gut gemeint, die Umsetzung bzw. Handhabbarkeit in der Praxis erfordert jedoch noch einige Nacharbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.