Wohin App unterstützt nun auch die Übergabe von Punkten an BlindSquare

Seit der neuesten Version der App Wohin, die seit dem Wochenende im iOS App Store verfügbar ist, können nun auch die POIs (Points of interest), die über die App auffindbar sind, direkt an BlindSquare übergeben und von dort aus weiter verwendet werden. Damit steht nun eine weitere Datenquelle an POIs für BlindSquare zur Verfügung und es ist nun noch einfacher interessante Orte in der Nähe zu finden.

Um in der App Wohin einen Ort an BlindSquare zu senden, öffnet man den Details-Bildschirm eines Ortes und verwendet anschließend die Directions-Taste für die Übergabe.

Die neue Version der Wohin App kann noch eine Woche für 1,79 Eur im App Store erworben werden:

https://itunes.apple.com/de/app/wohin-where-to-intelligente/id903955898?mt=8

Schon bei der Vorgängerversion der Wohin App hat der Entwickler großen Wert auf eine gute Zugänglichkeit für VoiceOver-Nutzer gelegt, dies möchte er auch für die neue Version beibehalten.

3 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.