JugendvertreeterInnenseminar mit dem Schwerpunkt soziale Netzwerke

ob Facebook, Twitter oder WhatsApp“>WhatsApp – Die Kommunikation im Netz ist heutzutage Standard im Alltag der Meisten Menschen. Infos per Mail oder gar per Telefon auszutauschen, gehört für sie häufig der Vergangenheit an. Stattdessen wird gepostet und geteilt.

Dieser Trend macht natürlich auch vor dem Blindenwesen nicht halt. Doch welche Tücken bergen Soziale Netzwerke neben den vielen Möglichkeiten auch und wie werden sie „richtig“ genutzt?

In diesem von der KKH Allianz geförderten JugendvertreterInnenseminar wollen wir die Sozialen Netzwerke in Theorie und Praxis genau unter die Lupe nehmen und ein Konzept zum Einsatz dieser neuen Medien in der DBSV-Jugendarbeit entwickeln. Deshalb, so Saskia Welty, die Jugendreferentin des DBSV, laden wir besonders diejenigen ein, die selbst bereits Sozial Networks nutzen und sich vorstellen können, sie auch in der Jugendarbeit zukünftig aktiv einzusetzen.

Wichtig: Bitte zu diesem Seminar einen eigenen WLAN-fähigen PC mitbringen!

Tagungsort:

AURA- Pension
Schwimmbachstr.4
99887 Georgenthal
info@aura-pension-georgenthal.de
http://www.aura-pension-thueringen.de
Tel. 036253 305-0
Fax 036253 305-3

Teilnahmegebür: 120 €. Darin enthalten sind das gesamte Seminarprogramm, alle Unterlagen, Übernachtung und Vollpension sowie die Erstattung Eurer Reisekosten.

Anmeldeschluss: 15.08.2014.

Das Anmeldeformular könnt Ihr bei t.resa@dbsv.org anfordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.