Umfrage bzgl. Standardsprachausgabe für das freie Bildschirmleseprogramm NVDA

auf der Webseite von NVAccess, dem Verein, über den der freie und kostenlose Screenreader NVDA entwickelt wird, gibt es zur Zeit eine Umfrage darüber, welche Standardsprache NVDA zukünftig verwenden soll.

Viele Personen finden die derzeitig standardmäßig eingesetzte Sprachausgabe eSpeak nicht angenehm und schwer zu verstehen und schließen von ihrer schlechten Qualität gleich auch auf ein schlechtes Bildschirmleseprogramm. Völlig zu Unrecht, NVDA ist mittlerweile ein ernst zu nehmender Konkurent zu den kommerziellen Produkten am Markt und eine echte Alternative unter Windows. Trotzdem, oder vielleicht auch genau deshalb, wäre ein Wechsel zu einer angenehmeren und besser verständlichen synthetischen Sprache vielleicht erstrebenswert und würde NVDA weiter voranbringen.

Die englischsprachige Umfrage ist hier zu finden, bitte nehmt zahlreich teil!

http://www.nvaccess.org/speech-synthesizer-survey-1/

4 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.