Ausschneiden von Dateien auf dem Mac

Möchte man unter Mac OS eine Datei ausschneiden und nicht nur kopieren, ist der Trick nicht eine andere Tastenkombination zum Einlesen der Datei zu verwenden, also nicht, wie von Windows bekannt Strg +x, sondern beim Einsetzen der Datei zusätzlich zu Cmd + v die Alt- bzw. die Wahl-Taste zu drücken.

So funktionierts also Schritt für Schritt:

  1. Mit Cmd + c die Datei in die Zwischenablage kopieren.
  2. An der Stelle, an der die Datei eingesetzt werden soll, zum normalen Kopieren wie gewohnt Cmd + v drücken, zum Verschieben jedoch Cmd + Wahl + v. Die letzte Tastenkombination verschiebt also wirklich die Datei von ihrem Ursprungsort an die neue Stelle, genauso wie dies unter Windows die Ausschneidenfunktion tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.