Smartphone-Treff am 26.02.2015 in Augsburg

Alfred Schwegler, Referent elektronische Hilfsmittel für blinde Menschen beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V., bietet einen Smartphone-Treff in Augsburg am 26. Februar an.
Das Treffen startet um 15:00 Uhr im Cafe Samocca, Hermannstraße 8, Augsburg. . Sowohl Nutzer des iPhone als auch Nutzer eines Android-Smartphones sind herzlich eingeladen.

Petra Schmachtel wird für die iOS-Plattform die Eingabemöglichkeiten von Text in der vorinstallierten App für Notizen und für das Versenden von SMS und E-Mails vorstellen. Die Art der Eingabe reicht dabei von der virtuellen Tastatur auf dem Touch-Screen, über eine externe QWERTZ-Tastatur bis hin zu Handschrift- und Brailleeingabe und dem Diktieren von Texten.
Jeder kann natürlich seine externe Tastatur oder seine Braillezeile mitbringen. Kopfhörer sind diesmal wegen der besseren Verständigung unbedingt erforderlich.

Eine Anmeldung für das Treffen ist nicht nötig, es sind genügend Plätze vorhanden.

Techniktreff in Frankfurt am 02.03.2015

für den 2. März sind alle Interessierte wieder zum Techniktreff in Frankfurt eingeladen, der um 18:00 Uhr in der Eschersheimer Landstraße 80 in Frankfurt
stattfindet.

Wie immer an ungeraden Monaten ist dieser Techniktreff themenoffen. So
besteht die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu stellen, sich gegenseitig
auszutauschen oder Neuheiten anzusehen, die der eine oder andere Teilnehmer
mitbringt. Weiterhin ist für Verpflegung gesorgt :-).

Anmeldungen mit Angabe, ob ein Essen gewünscht wird, nimmt gerne Johannes Sprich entgegen, erreichbar unter +49 (69) 5968186 oder per Mail an johannes.sprich@googlemail.com.

Nächster Münchner Apple-Treff am 16.02.2015

Am nächsten Montag, 16. Februar 2015, startet trotz Fasching und Rosenmontag der monatliche Apple-Treff :-). Los gehts wie gehabt um 18:30 Uhr, Treffpunkt sind die Räume des BBSB in der Arnulfstraße 22 in München.

Themenschwerpunkt wird das Schreiben und Bearbeiten von Text auf den iOS-Geräten sein, wobei wir uns neben den verschiedenen Eingabemöglichkeiten auf der Bildschirmtastatur auch die alternativen Eingabemethoden ansehen werden, also Braille, Diktierfunktion, und die Eingabe über externe Tastaturen. Anschließend werden wir versuchen, den eingegebenen Text z.B. auszuschneiden, zu kopieren oder auch zu formatieren. Wir besprechen die Navigation in Textfeldern und sehen uns Apps an, die evtl. eine erweiterte Textverarbeitung und mehr Möglichkeiten für die Gestaltung von Text bieten.

Da mich in letzter Zeit einige Leute angeschrieben haben, die ihr iPhone noch nicht lange haben oder die sich für das Thema iPhone interessieren, möchte ich an dieser Stelle auch nochmal darauf hinweisen, dass zum Münchner Apple-Treff immer gerne auch Neulinge und Interessenten kommen können und auch sollen. Neben dem Themenschwerpunkt ist immer genug Zeit für Fragen und eine ausführliche Diskussion der Antworten, dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine Einsteigerfrage oder ein Anliegen eines erfahrenen Nutzers geht. Das Treffen richtet sich an alle, Interessenten, Einsteiger und Profis :-).

Smartphone-Treff in Buchloe am 14.02.2015

Am Samstag, 14. Februar 2015, geht der Smartphone-Treff in Buchloe in die zweite Runde und alle Neueinsteiger und auch die erfahrenen Nutzer sind dazu herzlich eingeladen.

Themenschwerpunkt sind die verschiedenen Möglichkeiten der Texteingabe auf iOS-Geräten, also mit Hilfe der On-Screen- oder einer externen Tastatur, der Diktierfunktion, mittels Braille oder per Handschrift.

Externe Tastaturen für iOS-Geräte aller Art können gerne zum Treffen mitgebracht werden, die speziellen Tastenkombinationen, über die mit Hilfe externer Tastaturen das iPhone oder iPad gesteuert werden können, werden ebenfalls angesprochen und gezeigt.

Wie schon zum letzten Smartphone-Treff, versammeln sich die Bahnfahrer zwischen 11.45 h und 12.15 h am Bahnhof Buchloe zum gemeinsamen Fußmarsch zum Café Morizz, wo es nach einem Mittagessen um 13:00 Uhr mit der eigentlichen Veranstaltung losgeht.

Anmeldungen mit Ankunftszeit sowie Rückfragen nimmt gerne Petra Schmachtel, Tel. 07307-938951 oder mail@schmachtel.info, entgegen.

Smartphone-Treff in Nürnberg am 11.02.2015

Der BBSB lädt zum Smartphone-Treff am Mittwoch, 11. Februar um 18:00 Uhr nach Nürnberg ein.

Thema ist das Betriebssystem Android, das Willhelm Lutzenberger vorstellt. Einzelne Anwendungen werden besonders erläutert und vorgeführt. Darüber
hinaus besteht Gelegenheit für Fragen und Erfahrungsaustausch.

Der Smartphone-Treff beginnt um 18:00 Uhr im BBZ, Bahnhofsplatz 6, in Nürnberg. Bitte melden Sie sich bis Montag, 9. Februar unter Tel. 0911 / 236000 an. Ansprechpartner ist Frank Nohr, Mobil 0170 / 7771965.

Informationen zum nächsten Münchner Apple-Treff am 19. Januar 2015

Das neue Jahr ist noch jung, und schon startet wieder unser regelmäßiger Münchner Apple-Treff in den Räumen des BBSB, Arnulfstraße 22 in München. Los geht es am nächsten Montag, 19. Januar 2015 um 18:30 Uhr.

Als Themenschwerpunkt werden wir dieses mal den KNFB Reader näher betrachten und ausprobieren, also einer der Apps, die in den Kreisen blinder und sehbehinderter iOS-Nutzer im letzten Jahr wohl mit die größten Wellen geschlagen hat, da mit dem KNFB Reader die Erkennung von Texten mit Hilfe des iPhones um ein großes Stück einfacher wurde. Des Weiteren sehen wir uns die Text Gräbber App an, ebenfalls eine App zur Erkennung von Texten und vor allem für Leute interessant, die noch über einen ausreichenden Sehrest verfügen und das iPhone nicht nur mit Hilfe von VoiceOver nutzen können. Und zu guter Letzt werden wir auch eine Scan-Hilfe zeigen, die das Einlesen und Erkennen von Text mit dem iPhone erleichtert.

Den KNFB Reader könnt ihr über folgenden Link im App Store erwerben. Die App kostet 99,99 Euro und ist somit nicht gerade billig, nutzt doch daher am besten die Möglichkeit euch die App nächsten Montag beim Treffen anzusehen und auszuprobieren :-):

https://itunes.apple.com/de/app/knfbreader/id849732663?mt=8

Der Text Gräbber kann über folgenden Link im App Store heruntergeladen werden und kostet 9,99 Euro. Auch diese App kann nächsten Montag natürlich angesehen und getestet werden:

https://itunes.apple.com/de/app/textgrabber-+-translator-text/id438475005?mt=8

Einführung in die Bedienung von iOS-Geräten am 10. Januar muss leider ntfallen

Leider muss die geplante Einführung in die Bedienung von iOS-Geräten, die am 10. Januar in München stattfinden sollte, aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Ein neuer Termin im Februar wird angepeilt, sobald dieser feststeht, veröffentliche ich dies hier und schreibe es an den Maliverteiler der Münchner Apple-Trefflee.

Nächster Techniktreff in Frankfurt am 5. Januar 2015

Johannes Sprich, der Organisator des themenoffnen Techniktreffs in Frankfurt, schreibt Folgendes bzgl. des nächsten Termins am 5. Januar 2015 in der Eschersheimer Landstraße 80 in Frankfurt:

„Der themenoffene Techniktreff der Bezirksgruppe Frankfurt des BSBH findet
auch im neuen Jahr am gewohnten Ort zur gewohnten Zeit statt. Wie immer ist
auch für Verpflegung gesorgt, die ab 17.30 Uhr angeboten wird.

Sicher hat das Christkind dem einen oder der anderen eine neue Herausforderung unter den Weihnachtsbaum gelegt, oder in der Zeit der Besinnlichkeit hat man sich eines „alten Schätzchens“ besonnen, aus dem man nicht so ganz schlau wird.

Gehen wir es gemeinsam an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Speisen und Getränke werden beim Saalwirt bezahlt.“

Anmeldungen mit Angabe, ob ein Essen gewünscht wird, nimmt Johannes Sprich, Tel.: 069/5968186, Mail: johannes.sprich@googlemail.com gerne entgegen.

Einführung in die Bedienung von iOS-Geräten am 10.01.2015 in München

Ein Einführungskurs, der die grundlegende Benutzung von iOS-Geräten mit Hilfe von VoiceOver oder Zoom für Neueinsteiger zum Schwerpunkt hat, wird am 10. Januar 2015 von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr in den Räumen des Bayerischen Blinden und Sehbehindertenbundes, Arnulfstraße 22, in München, angeboten.

Während der Veranstaltung werden die grundlegenden VoiceOver-Gesten gezeigt und geübt und die verschiedenen Hauptbereiche der iOS-Plattform erklärt (Dock, Mitteilungszentrale, Kontrollzentrum, Statusleiste, App Store, iTunes, Einstellungen, etc.). In Kleingruppen wird das theoretische Wissen vertieft und es kann, soweit es der zeitliche Rahmen zulässt, auch auf individuelle Fragen und Probleme eingegangen werden.

Ziel der Veranstaltung ist, dass diejenigen, die gerade erst ein iPhone, iPad oder einen iPod Touch erworben haben und in der Bedienung noch unsicher sind, dieses Gerät besser verwenden können und einen Überblick darüber erhalten, wie die verschiedenen Bereiche des Gerätes genutzt werden können.

Für diese Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 10 Euro erhoben, dieser ist zur Veranstaltung mitzubringen. Es werden keine Leihgeräte gestellt, jeder muss sein eigenes Apple-Device selbst mitbringen, welches bereits grundlegend eingerichtet sein sollte. Damit der Lärmpegel während der Veranstaltung nicht zu groß wird, ist ebenfalls ein Kopfhörer mitzubringen, und damit der Akku nicht vorzeitig schlapp macht, sollte auch das eigene Ladegerät nicht fehlen.

Falls Interesse an dieser Veranstaltung oder noch offene Fragen bestehen, freue ich mich über eine Nachricht oder die Anmeldung für die Veranstaltung über das Kontaktfomrular dieser Seite.