Erster Stammtisch für Technikinteressierte in München

Aus den regelmäßig stattfindenden Münchner Apple-Treffs heraus entstand der Wunsch, doch ein weiteres Treffen zu organisieren, dass sich nicht nur mit der Wellt von iPhone und co beschäftigt und das in einer gemütlicheren Umgebung und einer lockereren Atmosphäre stattfindet. Der erste Termin für ein solches Treffen steht nun fest.

Das Treffen richtet sich an alle, die sich für das Thema Technik begeistern, oder sich näher mit den technischen Möglichkeiten für den Bereich der Sehbehinderten und Blinden beschäftigen möchten. Inhalte aus der Hilfsmittelwelt, dem Smartphone- oder Tablet-Bereich, der Heimautomatisierung, etc. sind genauso willkommen und gefragt, wie interessante technische Neuerungen rund um Hifi, Haushalt oder Computer…, es soll keine Grenzen geben :-). Die Treffen sollen, wie geschrieben, in lockerer Runde stattfinden, es sind keine themenspezifischen Vorträge, wie sie beim Apple-Treff stattfinden, angedacht. Im Vordergrund steht der gemütliche Austausch untereinander, sodass die Teilnehmer von nützlichen Ideen und technischen Möglichkeiten, die den Alltag von Blinden und Sehbehinderten Menschen erleichtern könnten, erfahren bzw. eigene Vorgehensweisen verbessern können.

Der erste Münchner Stammtisch für Technikinteressierte findet am Dienstag, 18. März, um 18:30 Uhr in der Gaststätte Dionisos, Knorrstraße 85, in München statt. Das Lokal erreicht man mit der U2, Ausstieg an der Haltestelle Frankfurter Ring und von dort dann weiter über den Ausgang Knorrstraße. Wenn Hilfe für die Fahrt zum Frankfurter Ring benötigt wird oder jemand von der Haltestelle abgeholt werden möchte, so kann dies ggf. organisiert werden.

Falls Rückfragen zur Veranstaltung bestehen, kann gerne das Kontaktformular dieser Seite oder die Kommentarfunktion verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.